ALLGEMEINE FRAGEN

Frage: Wer erhält im Moment eine Impfung?

Im Moment werden folgende Personen geimpft:

  • Personen ab 65 Jahre 
  • Personen jünger als 65 Jahre mit einer Vorerkrankung und höchstem Risiko oder chronischer Erkrankung (braucht Bestätigung einer Ärztin, eines Arztes)

Bitte schicken Sie uns keine Diagnosen oder Arztberichte zu, sondern bringen Sie die ärztliche Bestätigung zum Impftermin mit.

 

Frage: Ich habe mich registriert, aber nun schon eine Weile nichts mehr gehört. Bin ich noch auf der Warteliste? Wann bekomme ich einen Impftermin?

Antwort: Derzeit besteht leider eine lange Wartezeit für Impftermine. Es kann mehrere Wochen dauern von der Registrierungsbestätigung bis zum Erhalt eines Impftermins per SMS. Wer die Registrierungsbestätigung per SMS erhalten hat, ist automatisch auf der Warteliste für einen Termin. Die nächste Kontaktaufnahme geschieht jedoch eventuell erst, wenn eine Terminvergabe möglich ist.

 

Frage: Kann ich selbst wählen, wann ich geimpft werde?

Antwort: Nein, das ist nicht möglich. Sie erhalten einen Termin zugewiesen. Sie können auch nicht wählen, welchen Impfstoff Sie erhalten. 

 

Frage: Muss ich mich weiterhin an die Schutzmassnahmen halten, wenn ich geimpft bin?

Antwort: Ja. Die Hygiene- und Verhaltensregeln von Bund und Kanton bleiben weiterhin wichtige Massnahmen, um sich und andere vor dem Coronavirus zu schützen. Es liegen noch keine längerfristigen Daten zum Schutz vor Übertragung vor.